Neuigkeiten
24.05.2017, 12:28 Uhr
Ausstellung „GLORIA – Kirchen in Brandenburg“ in der CDU-Fraktion
Bilder der Lübbenauer Kirche St. Maria Verkündigung ausgestellt

Zwischen Uckermark, Prignitz und Niederlausitz finden sich in Brandenburg mehr als 1000 Dorf- und Stadtkirchen: ein riesiger Schatz von kunst- und kulturhistorischer Bedeutung. In der Ausstellung „GLORIA – Kirchen in Brandenburg“, die seit 23. Mai in den Räumlichkeiten der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg gezeigt wird, sind aktuelle Bilder dieser Brandenburger Kirchen zu sehen. Der Fotograf Klemens Renner aus der Lausitz präsentiert hier seine Fotografien, die u.a. wunderbare Details der Kirchen in den Mittelpunkt stellen. Zur Ausstellung gibt es zudem einen Bildband.

 

Landtagsabgeordnete Roswihta Schier zusammen mit Pfarrer Matthias Grzelka und Gemeindemitgliedern auf der Terrasse des Landtages

Dazu gehört auch die Kirche St. Maria Verkündigung in Lübbenau, die zwischen 1954 und 1956 errichtet wurde. Die Kirchenorgel befand sich ursprünglich in der Kirche des wendischen Ortes Sono, der dem Bergbau weichen musste. Die Orgel aber wurde gerettet, 1970 in die Kirche St. Maria Verkündigung eingebaut und wird seither von der Gemeinde genutzt.

Die Kirche in Lübbenau ist wie viele Kirchen ein Orientierungspunkt und Teil der Identifikation. Ihr Turm prägt wieder unser Ortsbild. Unsere Kirche ist nicht nur Zeugnis unseres christlichen Glaubens, sondern prägt unsere Heimat“, sagte Roswitha Schier, CDU-Landtagsabgeordnete aus Lübbenau, die die Kirche für die Ausstellung vorgeschlagen hat.

Information: Die Ausstellung „GLORIA – Kirchen in Brandenburg“ kann bis Mitte Juli wochentags ohne Anmeldung von 10-16 Uhr zu auf dem Fraktionsflur der CDU im Landtag Brandenburg besichtigt werden.

Landtag Brandenburg
Fraktionsflur der CDU, 3. OG
Alter Markt 1, 14467 Potsdam