Neuigkeiten
21.11.2018, 10:36 Uhr
CDU Landesvorsitzender plauderte mit Lübbenauern im Heimatgespräch
Die CDU-Landtagsfraktion lud im Rahmen ihrer Heimatgespräche am 20. November die Bürgerinnen und Bürger von Lübbenau in das Gasthaus „Zur grünen Linde“ ein. Als Gesprächsgäste waren neben Ingo Senftleben,CDU Landesvorsitzender und Fraktionschef im Landtag, auch die Landtagsabgeordnete Roswitha Schier, Bürgermeister Helmut Wenzel und Matthias Kretschmann als Vertreter der Lübbenauer Feuerwehr. Ingo Senftleben führte damit ein, wie er den Begriff Heimat definiert und bat die Gäste, ihr Gefühl von Heimat zu vermitteln.
CDU Landesvorsitzender Ingo Senfteben im Gespräch mit Lübbenauer Bürgerinnen und Bürgern
Viel Lob erhielt die Stadt für die positive Entwicklung in den letzten Jahren. Trotzdem, so einige Gäste, bleibt noch einiges zu tun. Nicht immer liegt die Verantwortung dabei in der Stadt, wie zum Beispiel der Schülerverkehr oder der Ausbau des Breitbandes. Andere Themen wie der Strukturwandel in der Lausitz oder das neue Polizeiaufgabengesetz wurden ebenso angesprochen, wie der Erhalt der Naturlandschaft oder die Suche nach Möglichkeiten, Dauerarbeitslosigkeit zu vermeiden. Die Bandbreite der Themen war groß und führte auch zu der Frage, wie sich die CDU nach der Landtagswahl positionieren wird? „Letztendlich definiert sich Heimat über die Menschen und ihre Lebenswirklichkeit, ihre Traditionen und Erfahrungen“, so das Fazit von Roswitha Schier nach der kurzweiligen Veranstaltung.