Archiv
22.09.2018
Landtag beschließt Aktionsplan Spreewald

Der Spreewald ist eines der beliebtesten Urlaubsziele Brandenburgs und ein Aushängeschild für das gesamte Bundesland. Allerdings gerät das UNESCO-Biosphärenreservat zunehmend in Schwierigkeiten - Fließe verschlammen, Schleusen sind defekt und Wehre reparaturbedürftig. Das beeinträchtigt nicht nur den Tourismus und Wassersport in der Region, sondern gefährdet auch den Hochwasserschutz und den Bestand einzelner Tierpopulationen. Schuld ist die seit Jahren unzureichende Unterhaltung und Bewirtschaftung der Spreewaldfließe.

weiter
31.07.2018
Roswitha Schier: Wir müssen uns besser um den Spreewald kümmern

Der Spreewald  ist eines  der  beliebtesten Urlaubsziele  Brandenburgs  und  ein Aushängeschild für das gesamte Bundesland. Allerdings gerät das UNESCO- Biosphärenreservat zunehmend  in Schwierigkeiten - Fließe verschlammen, Schleusen sind defekt  und  Wehre  reparaturbedürftig. Das beeinträchtigt nicht  nur den  Tourismus und Wassersport  in  der  Region,  sondern  gefährdet  auch  den  Hochwasserschutz  und  den Bestand einzelner Tierpopulationen. Schuld ist die seit Jahren unzureichende Unterhaltung und Bewirtschaftung der Spreewaldfließe. Die Lausitzer CDU-Landtagsabgeordnete Roswitha Schier forderte daher einen Aktionsplan für den Spreewald, in dem Maßnahmen und Finanzen verschiedener Ministerien gebündelt  werden sollen. „Wir müssen uns besser um  den  Spreewald  kümmern.

weiter
20.07.2018
Niko Gebel, Roswitha Schier und Alexander Erbert verteilen Notfalldosen an Senioren in Ortrand
1. Stadtgespräch in Ortrand mit Hilfe-Impuls
Zum 1. Stadtgespräch im Ortrander Seniorenclub verteilte Niko Gebel, Bürgermeister von Ortrand zusammen mit Roswitha Schier und Alexander Erbert (l.i.B.) Sozialdezernent im Landkreis OSL die ersten Notfalldosen an Seniorinnen und Senioren der Stadt. Sie helfen Notfallsanitätern im Ernstfall alle wichtigen Angaben über eine verletzte oder hilflose Person schnell zu finden. "Eine gute Sache, die ich gern unterstütze", so Schier zu Niko Gebel während der Veranstaltung.
12.07.2018
Sommer. Sonne. Urlaub.
Die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes und der CDU-Fraktion wünschen allen Besucherinnen und Besuchern unserer Internet-Seite einen sonnigen und erholsamen Urlaub.
06.07.2018
Forderung nach einem Zeitplan für den Einstieg in einen Tarifvertrag

Nach einem Antrag der Fraktion DIE LINKE in der SVV Lübbenau am 04. Juli sollen die Stadtverordneten von den Gesellschafterversammlungen und Aufsichtsräten der stadteigenen Unternehmen einen Zeitplan für die Einführung branchenüblicher Tarifverträge einfordern. Der Grund dafür soll die Bindung von Fachkräften in allen städtischen Unternehmen sein.
 

weiter
15.06.2018
CDU befragt Senioren der Stadt und den Ortsteilen
Aktion läuft noch bis zum 28. Juni
Mitglieder des CDU-Vorstandes und der CDU-Fraktion haben eine Umfrage unter den Senioren in Lübbenau gestartet. Ziel ist es, die Wohn- und Lebenssituation unter den älteren Bürgern der Stadt zu erfragen.
Aktuell können die Umfrage-Flyer in der Tabak-Börse am Roten Platz oder am Donnerstag d. 21. Juni am Info-Stand auf dem Wochenmarkt abgegeben werden.
Wir danken schon jetzt allen Bürgerinnen und Bürger, die sich an der Umfrage beteiligen.
05.06.2018
Eine Umfrage unter den Seniorinnen und Senioren der Stadt
Unter diesem Motto starten die Mitglieder der CDU-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Lübbenau bis zum 30. Juni 2018 eine Umfrage unter den Seniorinnen und Senioren der Stadt und den Ortsteilen.
Dazu finden Sie hier auf der Internetseite einen Flyer zum Download. Erfragt werden die Wohn- und Lebenssituation und mögliche Verbesserungen, die politisch angegangen werden sollten.
weiter
23.04.2018
Kommentiert
Das politische Erdbeben in Brandenburg war von der AfD  in den digitalen Medien groß angekündigt worden. Herausgekommen waren am Ende des Wahlsonntags nur 6 kleine abgehende Winde der 6 AfD-Kandidaten.
weiter
16.04.2018
Roswitha Schier beim Empfang des Diözesanrates in Jauernick
Am vergangenem Wochenende trafen sich die Mitglieder des Diözesanrates des Bistums Görlitz zu einer Vollversammlung im St. Wenzelslaus-Stift in Jauernick.
Landtagsabgeordnete Roswitha Schier, die auch Mitglied im Diözesanrat ist, nahm an der Tagung teil. Am Abend begingen die Tagungsteilnehmer ihr 25 jähriges Bestehen im Bistum Görlitz. Geladen waren auch ehemalige Mitglieder des Rates. Unter ihnen war auch der Lübbenauer Martin Habermann, der über viele Jahre hinweg als Mitglied das Geschehen in der Diözese mitbestimmte.
08.03.2018
Glückwünsche zum Weltfrauentag
Ein besonderes Dankeschön erwartete die Bürgerinnen am heutigen Weltfrauentag. Landtagsabgeordnete Roswitha Schier, Landrat Siegurd Heinze und Bürgermeister Helmut Wenzel würdigten die Frauen der Stadt zu ihrem Ehrentag vor dem REWE-Einkaufsmarkt und im Altenpflegeheim „Spreemöwe“  mit 100 Rosen und einer süßen Zugabe.