Archiv
29.01.2019
Auf einer Kreisvorstandssitzung am 28. Januar 2019 haben sich die Mitglieder des CDU Kreisvorstandes einstimmig für Ingo Senftleben als ihren Spitzenkandidaten für die Landtagswahl am 1.September 2019 ausgesprochen.
weiter
21.01.2019
Ingo Senftleben, CDU Landes- u. Fraktionsvorsitzender im Landtag: “2019 wird kein Schicksalswahljahr, sondern ein Jahr, in dem über die politische Neuausrichtung entschieden wird.“
Auf dem traditionellen Neujahrsempfang des CDU Ortsverbandes und der Fraktion empfingen die Vorsitzenden Roswitha Schier und Christina Balke Gäste aus der regionalen Wirtschaft, Politik und Verwaltung. Unter Ihnen Landrat Siegurd Heinze, Bürgermeister Helmut Wenzel und Bengt Kanzler aus Vetschau sowie die CDU Ortsvorsitzenden aus Calau, Gerd Kasprick und Andreas Malik. In ihrer Begrüßungsrede erinnerte Roswitha Schier daran, dass genau auf den Tag, am 19. Januar 1919, die Frauen in Deutschland das erste Mal ihr Wahlrecht ausüben durften. Das zweite wichtige Jubiläum ist der Mauerfall vor 30 Jahren. Ein Ereignis, dass gerade im Osten der Republik von vielen Menschen am 09. November feierlich begangen wird.
weiter
06.12.2018
Befestigung der Wochenmarktfläche und Anschaffung von Geschwindigkeitsmessgeräten beschlossen
In der letzten Sitzung der Lübbenauer Stadtverordnetenversammlung in diesem Jahr wurde der Haushaltsplan für 2019 beschlossen. Die CDU-Fraktion brachte zu diesem Tagesordnungspunkt zwei Änderungsanträge ein. Sie sind das Ergebnis einer im Juni durchgeführten Befragung in der Stadt und den Ortsteilen.
weiter
26.11.2018
Delegierte auch aus dem Ortsverband Lübbenau
Am 23. November 2018 beschloss die CDU-Brandenburg ihr neues Grundsatzprogramm. Vom  Kreisverband Oberspreewald-Lausitz wurden 8 Änderungsanträge mit großer Mehrheit angenommen und sind nun Bestandteil des Programms. Roswitha Schier, Christina Balke und Uwe Drewes vertraten den Lübbenauer Ortsverband auf dem Parteitag.
Als Ehrengast begrüßten die Delegierten die Generalsekretärin der CDU Deutschlands, Annegret Kramp-Karrenbauer. Ihre Rede wurde mit großem Interesse verfolgt und immer wieder durch viel Beifall unterbrochen. Ihr Wunsch, die CDU Deuschlands  führen zu wollen, war deutlich spürbar.

weiter
26.11.2018
Kommentiert
Anton Hofreiter, Fraktionschef der Grünen im Deutschen Bundestag, hat pünktlich zu Weihnachten an alle Christen eine Botschaft gerichtet: Keine Kerzen mehr in Innenräumen, um die Stickoxidbelastung zu reduzieren. Eine Idee, die mindestens genauso gut ist wie die, einen Veggy Day in der Woche einzuführen.
weiter
21.11.2018
Artikelbild
CDU Landesvorsitzender Ingo Senfteben im Gespräch mit Lübbenauer Bürgerinnen und Bürgern
Die CDU-Landtagsfraktion lud im Rahmen ihrer Heimatgespräche am 20. November die Bürgerinnen und Bürger von Lübbenau in das Gasthaus „Zur grünen Linde“ ein. Als Gesprächsgäste waren neben Ingo Senftleben,CDU Landesvorsitzender und Fraktionschef im Landtag, auch die Landtagsabgeordnete Roswitha Schier, Bürgermeister Helmut Wenzel und Matthias Kretschmann als Vertreter der Lübbenauer Feuerwehr. Ingo Senftleben führte damit ein, wie er den Begriff Heimat definiert und bat die Gäste, ihr Gefühl von Heimat zu vermitteln.
weiter
13.11.2018
Am Montag wählten die Mitglieder der CDU-Ortsverbände Lübbenau, Vetschau, Calau, Kolkwitz und Burg ihre Direktkandidatin für die Landtagswahl am 1. September 2019. Das einstimmige Votum für die Lübbenauerin zeigt die Geschlossenheit und den Willen, mit ihr ein weiteres Mal das Direktmandat für die CDU zu erringen.
weiter
19.10.2018
Wünsche und Anregungen der Einwohner wurden diskutiert

Im Juni fragte die Lübbenauer CDU-Fraktion in ihrer Umfrage „Fit für die Zukunft“ nach der Wohn- und Lebenssituation der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger in der Stadt und den Ortsteilen.
Christina Balke, Fraktionsvorsitzende, und Roswitha Schier, CDU-Ortsverbandsvorsitzende, stellten die Ergebnisse dem interessierten Publikum am Donnerstag im Medizinischen Zentrum vor.
 

weiter
22.09.2018
Landtag beschließt Aktionsplan Spreewald

Der Spreewald ist eines der beliebtesten Urlaubsziele Brandenburgs und ein Aushängeschild für das gesamte Bundesland. Allerdings gerät das UNESCO-Biosphärenreservat zunehmend in Schwierigkeiten - Fließe verschlammen, Schleusen sind defekt und Wehre reparaturbedürftig. Das beeinträchtigt nicht nur den Tourismus und Wassersport in der Region, sondern gefährdet auch den Hochwasserschutz und den Bestand einzelner Tierpopulationen. Schuld ist die seit Jahren unzureichende Unterhaltung und Bewirtschaftung der Spreewaldfließe.

weiter