Archiv
27.08.2021, 09:04 Uhr | CDU-Landtagsfraktion Brandenburg
Antrag der Regierungsfraktionen zur Fachkräftesicherung in der Pflege im Landtagsplenum
Zur Debatte des Antrags „Runder Tisch – Fachkräftesicherung in der Pflege nach dem SGB XI voranbringen“ im Landtag Brandenburg erklärt die pflegepolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Roswitha Schier: „Wir gehen einen weiteren Schritt, die Pflege zu verbessern und schaffen damit Erleichterung für die rund 150.000 pflegebedürftigen Menschen in Brandenburg. Eine zentrale Herausforderung ist und bleibt der Fachkräftemangel. Zu dessen Lösung werden wir unter dem Schirm des Landespflegeausschusses die vielen Initiativen im Land zusammenbringen und vernetzen, um gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.
Gleich drei wichtige Stellschrauben müssen dabei bewegt werden wie die Ausschöpfung des Potenzials ausländischer Fachkräfte mit beschleunigten Anerkennungsverfahren und der Einrichtung von Patenschaften, um den Start in Brandenburg zu erleichtern. Aber auch einheimische Fachkräfte müssen wir besser halten und zurückholen – der Weg hierzu führt über die Verbesserung des Personalschlüssels. Darüber hinaus werden wir nicht umhinkommen, die Anzahl der Ausbildungswilligen grundsätzlich zu steigern. Es ist eine gesellschaftliche Aufgabe, jungen Leuten die Scheu vor der Begegnung mit dem Alter und seinen Gebrechen zu nehmen.“